Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/v078801/cyro/conf/config.inc.php on line 4

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/v078801/cyro/classes/database/siton.database.class.php on line 86
VZ Die kaiserliche Chronik
CYROGENiX Logo

Die Kaiserliche Chronik


Bericht der VzV Aufgrund des Untersuchungsauftrag von Lord Salico

Salico 13.09.2003 14:34:29
Sehr geehrte Herrscherinnen und Herrscher von Big Island,
aufgrund des Untersuchungsauftrags von Determinator Lord Salico vom 9.9.03 hat der Verband zum Volksschutz eine Erhebung über das Vermögen der Völker der Insel erhobnen und mit dem Vermögen der Herrscherinnen und Herrscher der Insel verglichen. Hierbei wurden folgende Feststellungen gemacht.

0. Vorbemerkungen
Da der Handel auf Big Island derzeit kaum Beachtung findet ist auch der Warenwert nur ein relativer Wert da er sich derzeit kaum liquidieren lassen dürfte. Insoweit wurde er bei der Erstellung dieses Berichts außer Acht gelassen.

1. Positive Bemerkungen

14 Herrscher haben ein positives Volksvermögen von insgesamt ca. 58 Mio Mips. Dies entspricht einem durchschnittlichen Vermögen von 4.000.000 Mips. Das absolut reichste Volk (12,5 Mio Mips) ist das der Zida'ya unter ihrer Herrscherin Aditu. Das reichste Volk im Verhältnis zum Vermögen des Herrschers ist das Volk von Herrscher Mrfrankenfur (32-fach höheres Volksvermögen als Herrschervermögen).

2. Neutrale Bemerkungen
Lediglich bei 5 Herrschern ist eine Volksverschuldung von unter 20% des Staatsvermögens festzustellen: Phoenix, Loko, Helios, Salico und Thor gehören zu den Herrschern die lediglich eine geringe relative Volksverschuldung haben.

3. negative Bemerkungen
Die Völker der Herrscher von Baltimore (982 Mio), Bluelight (351 Mio.), Zeus (332 Mio) und Hicky (288 Mio) sind die am stärksten verschuldeten Völker Big Islands. Überdies ist bei Zeus und Hicky anzumerken das mehr als die Hälfte ihres Staatsvermögens erforderlich ist, um das Volksvermögen wieder auf einen positiven Wert zu steigern.

Letztlich hat die VZV festgestellt, dass das Staatsvermögen der Herrscher Speed und Jangono nicht ausreicht, um die Schulden ihres Volkes aus eigenen Kapitalmitteln zu decken

4. Empfehlungen
Wir empfehlen den Herrschern Baltimore, Bluelight, Zeus, Hicky und Salico ihr Volksvermögen deutlich zu steigern. Gleichzeitig empfehlen wir den Herrschern Jangono und Speed die Erhöhung des Staatsvermögens bei gleichzeitiger Senkung der Verschuldung!

Das zur Erhebung benutzte Datenmaterial kann beim Büro des Patriziers bestellt werden

Gez. Lady Barinda
Vorsitzende des Verbands zum Volksschutz
Abteilung der ReS
Salico 13.09.2003 14:40:48
Zu 0 Vorbemerkungen:
Alle Herrscherinnen und Herrscher die in der letzten Woche gestartet sind, wurden lediglich statistisch nicht jedoch in der Auswertung betrachtet.
Aditu 22.09.2003 22:40:46
[RPG off] oh cool, ich bin reich!!! na gut, mein volk, aber trotzdem. endlich mal eine "statistik" bei der ich ganz oben stehe. *freu*:-) [RPG on]
Jangono 22.09.2003 22:49:52
Gleichzeitig empfehlen wir den Herrschern Jangono und Speed die Erhöhung des Staatsvermögens bei gleichzeitiger Senkung der Verschuldung!

ja das hört sich ja gut an und wie sollen wir das anstellen....mach mal ein Vorschlag
Baltimore 22.09.2003 23:11:39
Durch Warenverkauf
Salico 22.09.2003 23:24:55
oder durch Mip-Produktion in Forschungseinrichtungen (leider nur sehr unzureichendes Mittel, wie ich knapp eine Woche lang durch selbstversuche herausgefunden habe)
SAL
Jangono 22.09.2003 23:46:49
Also weiß keiner wie man es macht,ich stelle jetzt bei allen Provinzen die Steuern auf 0,dann habe ich nach einer Woche kein Geld mehr und kann meine Provinzen nicht mehr aktualisieren und was habe ich da gewonnen,dann kann ich aufhören....ich kann mir nur vorstellen das Geld was ich habe dem DT irgendwie zu geben und das er es dann in die Verschudeten Provinzen reinpumt...
Salico 23.09.2003 00:04:01
Mhhh [hat Lout da eingentlich ein Patent drauf]
Zuerstmal habe ich keine Ahnung, wie du dein Vermögen so dezimiert hast [Deine Mutantenjagd kann eigentlich kaum so verherend gewesen sein]. Du bist ja jetzt auch schon seit ein paar Tagen auf Big Island. Danach habe ich aber auch nur sehr langfristige Wege dein Volk zu entschulden. Die Verschuldung deines Volkes hält sich, nicht zu letzt auch durch die Spenden der Determinatoren in letzter Zeit, in starken Grenzen. Zwar ist deine Kapitalisierung negativ, du verfügst jedoch über ein größeres Rohstoffvermögen. Dieses solltest du versuchen zu aktivieren, wahlweise durch Verkauf an andere Herrscher oder durch Verbrauch in deinen Provinzen. Wenn du einfach nur dein Geld ins Volk pumpst, wird es dir über kurz oder lang ausgehen. Die NOVA hatte mir, als ich noch Det war, das Angebot gemacht, größere Summen an dein Volk zu spenden. Ich gehe davon aus, dass dieses Angebot noch steht und von Det. Bluelight verfogt wird.
Ich hab wie gesagt, nicht den Hauch einer Ahnung, wie du dir eine so negative Kapitalisierung eingefangen hast. Als Strategieempfehlungen kann ich dir aber geben, keine Mutantenjägerprovinzen mehr zu unterhalten, ich habe festgestellt, dass die Einnahmen dadurch in keinem Verhältnis zu dem volkswirtschaftlichen Schaden durch den Verlust der Soldaten und ihre ggf. Verpflegung stehen.
Hoffe ein wenig geholfen zu haben und wünsche
eine gute Nacht
SAL

Quick Links

Super Käsi

Tagebuch eiens Verrückten

Robot Invaders

In Partnerschaft mit Amazon.de

all-inkl.com webhosting

© CYROGENiX 1995-2017 - All Rights reserved
 
Piratenpartei wählen