Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/v078801/cyro/conf/config.inc.php on line 4

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/v078801/cyro/classes/database/siton.database.class.php on line 86
VZ Die kaiserliche Chronik
CYROGENiX Logo

Die Kaiserliche Chronik


2. Erklärung des Determinators von Big Island zur Lage der Nation

Salico 16.09.2003 11:43:28
Nachdem die Volksstimmung trotz steigendem Volksvermögen weiter dramatisch gefallen ist, habe ich entschieden, nach 12 Stunden 10 Mio ans Volk zu verausgaben.
Da ich die letzten Male einfach nach dem Gieskannenprinzip gearbeitet habe und dies nicht zum gewünschten Ergebnis führte, habe ich mir ein neues Verfahren ausgedacht:
Jeder, der sich binnen 12 h bei mir via IGM bei mir meldet bekommt 400.000 Mips an die ärmsten Provinzen überwiesen. Das verbleibende Vermögen des Determinators (bis auf ca 2 Mio Mips) wird dann gleichmäßig unter den meldenden verteilt.
Melden kann sich jeder, der mindestens eine Provinz auf Big Island hat.
Mit bestem Gruß
Lord Salico von Überwald
resginierter Determinator von Big Island
Salico 16.09.2003 11:46:40
BTW: Die Spieler, die Geld bekommen möchten, mögen bitte angeben, wieviel ich an die einzelnen Provinzen überweisen soll. Beträge über 400.000, die sich durch die Aufteilung ergeben, werden im angegebenen Verhältnis verteilt, außer es wird ausdrücklich etwas anderes gewünscht.
LSvÜ
Det von Big
Salico 16.09.2003 23:51:27
So: Letzte Chace vorbei.
Also, ich wollte ja eigentlich jetzt ganz viel Geld unters Volk bringen, leider haben sich nur 3 Spieler gemeldet. Davon wollte einer gar kein Geld haben. Also dann, ich hab mich entschieden, heute 6 Mio an das Volk verteilen. Davon gehen erstmal 1.5 Mio Mips an das Volk von Bluelight und 1,5 Mio an das Volk des Ríocht an Mare. 1,5 Mio Mips gehen an das Volk von Tichy, hiervon werden erst 250.000 Mips ausbezahlt. Der Patrizier von Überwald bietet dem Herrscher Tichy an, die übrigen 1,25 Mio Mips in Bar auf das Staatskonto auszuzahlen und 1,25 Mio Mips an das Volk von Überwald zu spenden. 1,5 Mio mips werden an je eine Provinz der Herrscher Speed, Jangono, Hicky, Zeus und Baltimore verteilt.
Im übrigen gilt die 2. Erklärung mit einer Frist bis zum 17.9. 21 Uhr und einer mind. Spende von 200.000 mips weiter.
Hochachtungsvoll
Lord Salico
Determinator von Big Island
Helios 17.09.2003 16:13:17
Proteste nichts als Proteste! Kann mir jemand sagen, warum das so extrem ist im Moment und das nachdem der Determinator Salico ein halbes Vermögen verteilt hat?

Ok, meine Provinzen sind bis jetzt nicht betroffen, aber schön langsam mache ich mir Sorgen!
Salico 17.09.2003 17:12:05
naja, das Volk ist immer noch sehr arm. und der Abbau geht trotz Mio-Einsatz nur sehr langsam. Als Baltimore noch mit Schulden abgebaut hat, war das Volk glücklich. Jetzt ist es aber so, dsas viele große Spieler (Baltimore, Zeus, Aditu, Rick) inaktiv sind. diejenigen die entschulden tun dies zu langsam, konsequenterweise fängt das Volk an zu nerven.
Sorgen sollten sich übrigens alle Herrscher mit Provinzen mit negativem PKV machen, die Konten, die letztens geplündert wurden waren samt und sonders nicht die höchstverschuldeten Provinzen Big Islands oder des jeweiligen Herrscher. Es gibt eine Reihenfolge, die durch den Schuldenstand bestimmt wird und wenn das Volk von Protest zu Plünderungen sinkt, ist das nächste Konto fällig.
Hochachtungsvoll
Lord Salico
ob seines Volkes resignierter Det von Big Island
Dorkas 17.09.2003 18:33:21
Die amazonische Untergrundbewegung zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis der verstärkten Aufklärung der Bevölkerung, die nun einsieht, dass sie nur ausgebeutet werden.
Bluelight 17.09.2003 18:56:59
RPG-off Welche möglichkeit habe ich viele MIPS in meine Provinz zu transferieren, um das Volk schneller zu entschulden?RPG-off
Rossi 17.09.2003 22:13:33
lagerhäuser abreissen, oder viel wasser in der verschuldeten provinz liegen lassen !! so hab ich gute erfahrungen gemacht :-) die lagermiete fliesst auch ins volkskonto !!
und natürlich null steuern, lol
Bluelight 18.09.2003 07:54:36
null steuern habe ich schon lange, aber das die lagermiete miteinfließt wußte ich nciht.
Wasser habe ich leider immer zu akut wenig
Salico 18.09.2003 09:31:47
und das Volk bei Wasser und Brot halten, denn alles andere muss das Volk kaufen und braucht es eigentlich nicht
Helios 18.09.2003 14:57:47
also bei praktisch allen Marktständen den Autokauf ausschalten
Salico 18.09.2003 15:11:50
bei fast allen, sonst verhungert dein Volk, oder es verdurstet, je nachdem was zuerst ausgeht. Effektiver ist aber den Kram zurück zu kaufen. Dann geht direkt Geld ans Volk.
Helios 18.09.2003 15:59:13
Könnte es vielleicht helfen, wenn man den Sold oder den Lohn etwas anhebt?
Bluelight 18.09.2003 17:44:12
Die Lage wird wohl immer dramatischer, es gibt nur noch Plünderungen im Ganzen Land
Das Reich Forlindons steht am Rande eines Bürgerkrieges, Militärs veruchen verzweifelt der Lage Herr zu werden, jedoch ist es schon zu unzähligen Zusammenstößen gekommen, bei den es leider schon Dutzende Tote gegeben hat.
Salico 18.09.2003 18:34:34
Die Werte kann ich gerne noch einmal erhöhe, allerdings stehen beide schon über dem Normalwert für Big Island. Wenn dies jedoch gewünscht ist, gebe ich gerne noch eine Schippe drauf. Wir sollten uns allerdings der Gefahr bewußt sein, dass wir in der nächsten Woche ggf. einen inaktiven Det haben und ggf. dann an den Einstellugnen, die ich hinterlasse nichts mehr geändert werden kann. Insofern möchte ich keine zu drastischen Änderungen vornehmen. Ich habe Kamikaze mit der Bitte angeschrieben, er möge seine Wahlentscheidung gut überdenken, gehe aber davon aus, dass er diese Mail bislang nicht gelesen hat.
Schreibt eure Wünsche bzgl der Einstellungen hier ins Forum, dann werde ich sie bis Freitag abend sammeln und danach ggf. ändern.
Aktuelle Einstellungen
10% Banksteuer (min 0.0 / max 50.0 / standart 10.0)

0,6 Mips Kopfsteuer (min 0.0 / max 1.8 / standart 1.0)

175,0 Mips Lohn (min 130.0 / max 228.8 / standart 172.8)

219,0 Mips Sold (min 165.2 / max 283.8 / standart 216.0)

124,0 Mips Steuereinnahmen (min 89.2 / Max 165.0 / standart 129.6)

Darüber hinaus habe ich beschlossen trotz der andauernden Protesten gegen mich zurück zu treten, sondern zum Wohle Big Islands Plünderungen zu zulassen. Seit den Plünderungen ist die Volksverschuldung in einer Geschwindigkeit gesunken, wie sie es durch das normale Spiel nicht möglich gewesen wäre. Und Irgendwann, wenn das letzte Provinzkonto geplündert, das letzte Handelskonto geleert, das letzte Staatskonto angebräumt und die letzte Steuerzahlung verweigert wurde, wird auch unser Volk erkennen, dass wir mehr Geld nicht drucken können (Zit eines Indianerhäuptlings leicht verfremdet)

Insofern haltet aus, das Volk wird schon wieder glücklicher werden...
Hochachtungsvoll
resignierter Determinator von Big Island
Bluelight 18.09.2003 22:09:09
Das die Plünderungen mitunter auch sein gutes haben, ist nicht von der Hand zu weisen:-)

0,6 Mips Kopfsteuer (min 0.0 / max 1.8 / standart 1.0)
Würde ich auf 1.0 erhöhen
175,0 Mips Lohn (min 130.0 / max 228.8 / standart 172.8)
Würde ich auf 180 erhöhen.
Helios 18.09.2003 22:18:17
wie wirkt sich denn eigentlich die Kopfsteuer aus? Was hat die für einen EInfluss auf die Lage?
Bluelight 18.09.2003 22:21:36
die bringt Geld aufs DETkonto und von dort kann man dann mehr verteilen(soweit ich weiß)
wird wohl soundsoviel %anteil an mips pro einwohner der provinz abzugeben sein, wenn man aktuallisiert?
Salico 19.09.2003 05:36:37
Also...
von der Erhöhung der Kopfsteuer würde ich derzeit eher absehen wollen, da diese leidglich auf dem Det-Konto gesammelt wird. Die Auszahlungen der letzten Tage (imerhin über 15 Mio Mips) blieben vom Volk fast unbeachtet. Den Lohn zu erhöhen, erachte ich als machbar. Gibts dazu weitere Meinungen?
Bluelight 19.09.2003 07:43:59
Ja wird wohl nicht notwendig sein die Kopfsteuer zu erhöhen, weils wohl zu wenig bringt.
Ansonsten werden die plünderungen immer bedenglicher... da auch schon meine Handelskonten geplündert wurden, wäre es katastrophal wenn mein Staatskonto das selbe schicksal erleiden würde, darum beantrage ich das du das Amt niederlegst, denn in den Paar Stunden heute wird sich nciht mehr viel erreignen eher noch beruhigen.
Salico 19.09.2003 14:10:29
auch wenn ich wenig von Rücktritten halte, gebe ich meinen jetzt bekannt:
Ich habe in meiner Amtszeit die Verschuldung unseres Volkes um ein Viertel auf die harte Tour gesenkt. Ich gehe davon aus, dass egal wer Det wird, dass auf genau diese Methode fortsetzen muss. Über kurz oder lang werden die ressourcen des normalen Schuldenabbaus nicht aussreichen, um Volksverschuldungen wie bei Baltimore, Bluelight, Zeus und Hicky auf die sanfte Methode abzubauen.
Als letzten Akt als Det schenke ich meinem Volk in Überwald noch 9 Mio Mips, die ich nach meinen Rücktritt selbstredend wieder einzahlen werde (dann kann ich ja wieder Banksteuer zahlen)
Mit besten Wünschen
Lord Salico von Überwald
Sekundatordesignatus von Big Island
Salico 19.09.2003 14:53:53
eh, tja, die These, dass das Volk besser gelaunt ist, wenn es Determinator Salico los ist, scheint sich wohl ad absurdum geführt haben. Es rührt munter weiter auf :-(
Dorkas 19.09.2003 16:35:57
GRUMMEL
Hat der ja schon wieder meine Farbe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Salico 19.09.2003 16:55:50
[rpg off] Och mensch, was ist der Farbcode von Dorkas-Orange?
Es sollte das Orange der irischen Flagge werden, sollte das zufällig deins sein, werde ich es ändern/abwandeln, wenn dir soviel daran gelegen ist. Ich habe ja auch schon das grün für Kuni aufgehellt. Verdammt, mag noch irgendwer gegen mein Weiß-Ersatz rummäkeln?.[rpg on]
Salico 19.09.2003 17:06:16
[RPG off] So jetzt ist es raus: Dorkas-Orange hat nach meinem Rechner den Farbcode FF6806. Salico-Orange ist E76310. Die Farben sind sich zwar ähnlich, aber eben nicht identisch. Ich sehe damit keinen weiteren Handlungsbedarf. BTW Ich wäre dir dankbar, wenn du mir ermöglichen würdest, dich aus der Diplo zu löschen. [Rpg on]

Quick Links

Super Käsi

Tagebuch eiens Verrückten

Robot Invaders

In Partnerschaft mit Amazon.de

all-inkl.com webhosting

© CYROGENiX 1995-2017 - All Rights reserved
 
Piratenpartei wählen