Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/v078801/cyro/conf/config.inc.php on line 4

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/v078801/cyro/classes/database/siton.database.class.php on line 86
CYROGENiX Newseintrag
CYROGENiX Logo

CYROGENiX News

19.05.200631.12.03 - It's the final Smashdown
Tagebuch eines Verrückten

Ein alter Text, den ich einstmals verfasste, nachdem ich mich Silvester '03 zu '04 bei meinem Kollegen aufs Existenztminimum gesoffen habe... man muss dazu sagen: Zusammentreffen dieser Art enden fast immer so... aber Silvester war äußerst denkwürdig:

Also:
1.: bei nem Kollgen sinnlos zugesoffen
2.: XBOX gezoggt
3.: 24 Uhr rausgegangen, Knaller inne Kanalisation geworfen.
4.: gegen 1 ein paar Raketenstöcke gefunden, Schaufechtkämpfe damit veranstaltet
5.: etwa 2 Uhr erfolgte dann endlich der finale Todesstoß, der das Ende des Kampfes einläutete (ich war tod
6.: röchelnd vor einem Auto zusammengebrochen, während der Kollege weiter auf mich einsticht (wie gesagt: es war nur Show!)
7.: Dem Besitzer des Autos 100mal beteuern, dass wir gaaaanz sicher nix mit seinem Auto gemacht haben, und dass ich VOR, nicht UNTER dem Auto lag
8.: Meine Schwester hat mich und meinen Kollgen dann zu sich und ihrem Freund eingeladen
9.: hingegangen, dort weiter gesoffen (Wodka, Freund ist ein Russe)
10.: Auf der Couch eingepennt
11.: Hand rutscht von der Couch, trifft ein Glas
12.: Riesenschnitt in der Hand, schlagartig nüchtern
13.: mehrmaliges abtasten der Hand lässt mich zu dem Schluss kommen, dass keine Splitter drin sind. Die Blutung ist auch gestillt, also bin ich wieder besoffen...
14.: Freund meiner Schwester schläft ein
15.: Freund meiner Schwester wacht auf, schlägt meinem Kollegen eine auf die Nase, und schläft wieder ein
16.: Mein Kollege freut sich, dass er blutet, ich gelange zu dem Schluss dass wir dann doch wieder gehen sollten.
17.: Nach einer Stunde sind wir wieder bei meinem Kollegen, der eigentlich nur eine Viertelstunde weit weg wohnt.
18.: Gegen 6 Uhr schlafen gelegt...

Fazit: das Jahr drauf gings weiter... und letztes Silvester hat's mich bös' verspult... uh lala...


 2 Kommentare zu diesem Eintrag
05.09.2012 23:09:08von Unbekannt
14.10.2014 16:10:14von Elmali
mein gott was ist nur mit euch jungen leuetn los.zu meiner zeit haben wir so kleinigkeiten noch he4ndisch erledigt.gute alte zeit.ich muss wohl mal mit josef reden. kann ja nicht sein,dass er als mann der berge und als freund alter traditionen da einfach so den dingen ihren lauf le4sst Feiert schf6n,ich we4re gerne dabeigrudf aus frankfurt
Kommentar schreiben
Name:
Kommentar:

Quick Links

Super Käsi

Tagebuch eiens Verrückten

Robot Invaders

In Partnerschaft mit Amazon.de

all-inkl.com webhosting

© CYROGENiX 1995-2017 - All Rights reserved
 
Piratenpartei wählen